Parkett macht aus Wohnraum …

… einen echten Lebensraum.

Nicht verrechnen.

Nicht an der falschen Stelle sparen.

Wir machen Sport …

… häufig erst möglich.

Parkett aus Bambus.

Rohstoff mit (nach)wachsender Beliebtheit.

Slider

Ein Beruf mit Zukunft.
Eine Innung die sich kümmert.

Parkettleger (m,w,d) und Bodenleger (m,w,d) ist ein moderner Beruf für Jugendliche

Bodenleger/Bodenlegerinnen gestalten und verlegen textile und elastische Bodenbeläge sowie Schichtwerkstoffe wie Laminat und Fertigparkett. Sie stellen Muster- und Intarsienböden her.
mehr »

Mitglied werden

Wir bieten unseren Mitgliedsbetrieben eine Vielzahl von kostenlosen Leistungen, wie zum Beispiel eine Beratung durch unsere Rechtsabteilung, Inkasso-Service, Tarifberatung Musterverträge oder Schlichtungsstelle. Aber auch geldwerte Vorteile erhalten Sie als Mitgliedsbetrieb der Innung.
mehr »


Über unsere Innung

Die Innung für Parkett- und Fußbodentechnik Düsseldorf ist eine Fachorganisation des deutschen Handwerks, die sich weitestgehend um die fachtechnische, betriebswirtschaftliche und juristische Unterstützung ihrer Mitglieder kümmert. Die Innung hat derzeit etwa 60 ordentliche Mitglieder aus dem Parkettlegerhandwerk und Bodenlegergewerbe sowie eine Vielzahl von Gastmitgliedern aus der herstellenden Industrie und dem fachbezogenen Großhandel.

Über Rundschreiben und gezielte Hinweise informieren wir unsere Mitglieder über Aktuelles und Wichtiges. Darüber hinaus führen wir regelmäßig unterschiedliche Fachseminare durch oder organisieren solche mit Materialherstellern bzw. -lieferanten.

In besonderer Weise engagieren wir uns in der Berufsausbildung und -fortbildung (Lehrlingsausbildung, Meisterausbildung, Fortbildung). Die hochqualifizierte Beschulung unserer Parkettleger- und Bodenlegerlehrlinge in den Schulungszentren sowie die Ausbildung auf die Meisterprüfung in Vorbereitungslehrgängen der vergangenen Jahre sind Zeugnis für den Erfolg unserer Arbeit.

In den jährlich stattfindenden mindestens zwei Mitgliederversammlungen stehen neben der Beratung zu innungsinternen Angelegenheiten grundsätzlich Fachthemen auf der Tagesordnung. Darüber hinaus ist genügend Zeit zur Aussprache und Diskussion, auch zur Schaffung und Pflege von persönlichen Kontakten zu Berufskollegen oder zu unseren Gastmitgliedern aus Industrie und Großhandel.

Unsere Innung ist Mitglied im Bundesinnungsverband, dem Bundesverband Parkett und Fußbodentechnik Bonn.